What’s behind: Das deutsche WM-Trikot 2018

Alle 4 Jahre wieder ist die Spannung groß im November. Halt! Warum im November??? Ganz einfach: Weil ein neues DFB-Trikot auf den Markt kommt und das lässt Fußball-Deutschland keine Ruhe.

Wird es Retro? Wird es futuristisch? Geht es daneben oder wird es schick?

Fragen über Fragen, die uns (Fußballfans) kaum schlafen lassen. Jedes Detail, was man vorab ergattern kann ist gold wert, da solche Design behandelt werden wie Staatsgeheimnisse, um die Spannung so hoch wie möglich zu halten. Auch 2017 war es wieder soweit: Die ganze Welt blickte auf Herzogenaurach, die Firmenzentrale des DFB-Partners adidas. Wie konnte man nach dem gewagten Chevron-Design von 2014 und dem klassischen 2016er EM-Trikot auftrumpfen?

Mann und Frau in DFB Wm Trikot
Mann und Frau in DFB Wm Trikot

Ganz einfach, man lässt sich durch den (bis dato) dominantesten Fußball inspirieren den eine DFB-Elf je spielte: 1990!

Die Älteren unter uns werden sich evtl erinnern können:  Italien 1990. Andy Brehme läuft an, schiesst mit rechts nach unten linkss – 1:0! (*Gänsehaut setzt ein*)
Deutschland ist zum dritten Mal Weltmeister mit einem Trikot, welches Fans bis heute Tränen der Freude in die Augen treibt.

Die Fieberkurve

Traditionell weiss mit schwarzen Hosen, hatte dieses Trikot etwas revolutionäres: Die Fieberkurve – in schwarz-rot-gold gehalten, ragten die deutschen Farben über die Brust der DFB-Elf und erschuf damit einen Klassiker!

DFB Team von 1990 mit Auswärtstrikot

Dieses legendäre Trikot nahmen sich die Designer aus Herzogenaurach wortwörtlich zur Brust und „reinterpretierten“ es. So wurde die Fieberkurve gespiegelt und in schwarz, etwas klassischer, aufgelegt.
Aber warum findet man diesmal kein schwarz-rot-gold im Trikot fragen jetzt alle?

Ganz einfach: Da die DFB-Elf als amtierender Weltmeister zusätzlich ein goldenes Emblem auf der Brust trägt und die FIFA strenge Regularien zur Brustnummerngröße und – ausrichtung hat, wäre eine schwarz-rot-goldene Fieberkurve der sprichwörtliche Overkill gewesen. Außerdem wäre das markante Weltmeisterlogo von 2014 Logo kaum zu sehen.

Mats Hummels
Toni Kroos

Für wen das Heimtrikot „langweilig“ erscheint, der sollte dieses Jahr dem Team im coolen grünen Auswärtstrikot anfeuern. Lange hat es gedauert, aber endlich haben wir wieder klassisch grüne Ausweichshirts mit einem 90er-Retroflair und einer Reminiszen

Rudi-Völler-Gedächtnis-grün mit Diamantgrafik & leichtem V-Doppelrip, was will das Fußballerherz mehr? Man streift es über und möchte England sofort im Elfmeterschiessen besiegen!
Anscheinend erhört uns der Fußballgott bzw. das adidas Design-Department in Herzo! (dj)

Du willst auch die Mannschaft im neuen Trikot anfeuern? Dann schau schnell bei JD Sports vorbei und finde dein passendes Trikot! Zusätzlich hast du die Chance mit  JD Sports ein signiertes Trikot von Ilkay Gündogan zu gewinnen . Nähere Informationen findest du hier!

Tagge deinen Look mit @jdsportsde, @jdfrauen oder @jdfootball und mit etwas Glück featuren wir dich und dein Trikot auf unserem Instagram-Account. 

Photos Credits: @gettyImages

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

ENTERTAINMENT l Editor

Fussball EM der Frauen und ihr Wachstum

Dieses Jahr im Sommer erwartet uns kein...

-->

ENTERTAINMENT l Editor

JD X REEZY: EVENT RECAP

Es war HEISS, es w...

-->

ENTERTAINMENT l Editor

Trikots der Frauenfussball EM 2022

Dieses Jahr steht im Frauen Fußball di...

-->

ENTERTAINMENT l Editor

Vatertag: Chunky Dad Sneaker

Am 26. Mai i...

-->

ENTERTAINMENT l Editor

Reezy Meet & Greet  

Wir haben etwas ganz Besonderes am ...

-->

ENTERTAINMENT l Editor

Alles Gold: No Stylist - Episode 4 mit KazOnDaBeat

Endlich ist es zurück… e...

-->