Cortez – zurück in die Zukunft!

Posted: 26th Februar 2016

Ich bin ein riesiger Retro-Fan, auch wenn das keiner vermutet. Wenn ich in die Vergangenheit reisen könnte, dann würde ich den direkten Weg mitten in die Siebziger wählen, und das genau aus zwei Gründen: um eine odentliche Außenwelle wie Farah Fawsett in Charlie´s Angels zu tragen. Und um eine Runde mit Forrest Gump abzuhängen, kein Scherz!

cortez5

Zwischen Farah aka Jill Munroe und Forrest gibt es aber noch eine weitere Gemeinsamkeit: Nike Cortez, die beide so perfekt inszenierten, dass die Styles legendär wurden. Der Engel für Charlie stand mit den Sneakers auf einem Skateboard und ging damit in die Geschichte ein – und der andere wurde von der obligatorischen Bank bis zum tagelangen Lauf von seinen Cortez begleitet.

Und jetzt kommt das Beste: zurück in die Siebziger muss man gar nicht mehr reisen, die Sneaker-Legende wird nämlich neu aufgelegt! Der Cortez feiert seinen 40. Geburtstag mit einem neuen Nylon-Finish und ist somit noch leichter, als das Original.

cortez1

Klar, dass kein anderer Schuh besser gepasst hätte, um mich auf meine Reise nach London zu begleiten! Zwar sieht er im Retro-Style zu Schlaghosen und Föhnwelle immer noch richtig cool aus, aber noch lieber kombiniere ich ihn etwas sportlicher und moderner. Zu einem Tennisrock und einem cleanen, gerade geschnittenen Mantel, der eine der Sneakerfarben aufgreift, sieht der „neue“ Cortez richtig frisch und edel aus.

Wenn ich irgendwann in die Vergangenheit reisen könnte, wären es definitiv die Siebziger. Doch weil das ja – noch – nicht geht, kommt wenigstens der Seventies-Style direkt zu uns in die Gegenwart und lässt uns beste Grüße in Sneakerform ausrichten.   Wenn ich so darüber nachdenke, ist 2015 doch gar nicht mal so übel.

cortez2

logo

Folge Leni von For the Story : Blog, Facebook, Instagram

@JD

Tags:,